Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 593

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 710

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/wp-db.php on line 58

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/cache.php on line 99

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/cache.php on line 404

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/theme.php on line 576

Strict Standards: Non-static method sem_google_analytics::init() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 343
Österreich | kick08
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method sem_google_analytics::display_script() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/plugin.php on line 311

Strict Standards: Non-static method sem_google_analytics::get_options() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 95

Warning: ob_start(): non-static method sem_google_analytics::track_links() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 178

I had a dream…

29. Juni 2008 | LAN | 7 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Am 14. März erhielt ich eine E-Mail betreffend der erfolgreichen Ticketzuteilung für das Finale mit Beteiligung der österreichischen Nationalmannschaft, mehr als drei Monate lang hielt sich fortan in mir der bedingungslose Glaube an das schier Unmögliche, ehe diesem am 16. Juni von Michael Ballack per Freistoß ein frühzeitiges, bitteres Ende bereitet wurde. Jenem Michael Ballack, der zur Strafe dafür beim heutigen EM-Finale möglicherweise aufgrund von Muskelproblemen fehlen wird. Eine gerechte Strafe, wie ich meine, schließlich schmerzt es noch heute, folgenden entscheidenden Absatz auf dem Optionsticket zu lesen:

“Dieser Gutschein ist nur gültig bei österreichischer Beteiligung. Die Österreichische Nationalmannschaft bestreitet das Finale in Wien wenn das Halbfinale gewonnen wird.”

Es wäre so schön gewesen…

Basel wird Cordoba wird Wien

25. Juni 2008 | LAN | 11 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Wenn heute um 20:45 Uhr in Basel das erste Halbfinale zwischen Deutschland und der Türkei angepfiffen wird, können die Türken - und mit ihnen zahlreiche Österreicher, die ihren türkischen Mitbürgern, Arbeitskollegen und Freunden einen Sieg gegen den eigenen Erzrivalen Deutschland sowie eine damit verbundene kleine indirekte Rache für die knappe Niederlage Österreichs im dritten Gruppenspiel gönnen, ihr fußballerisches Heldenepos fortsetzen und damit gleich der im Titel manifestierten dreifaltigen Städtetransformation ins sonntägliche Finale in Wien einziehen. In ein Finale, welches übrigens auf den Tag genau sechs Jahre nach dem bisher größten türkischen Fußballerfolg, dem Sieg im Spiel um Platz 3 bei der Weltmeisterschaft 2002, stattfindet. Wenn das mal kein gutes Omen ist…

In diesem Sinne: Österreich für Türkiye - Türkiye für Österreich!

Foto: LAN/kick08.net

Adieu, Herr Hicke-Hacke!

24. Juni 2008 | cdw | 14 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Das Verwirrspiel hat ein Ende: Sagte ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger nach dem 0:1 im letzten Gruppenspiel gegen die Deutschen noch, er wolle weitermachen, zog er gestern, Montag, einen Schlussstrich unter seine Tätigkeit als Trainer der österreichischen Nationalelf. “Ich höre auf, das Kapitel ist abgeschlossen”, sagte der 1948 geborene Niederösterreicher dem “Standard”; wenige Stunden später wurde der Rücktritt des Teamchefs offiziell. Damals, nach der Niederlage gegen die Deutschen habe er sich von seinen Spielern zum Weitermachen überreden lassen: “Ich habe auf Emotionen gehört und bin dann mit einer Willenserklärung in die Öffentlichkeit gegangen. In Wahrheit hätte ich mir eine Bedenkzeit nehmen sollen.”

Diese Bedenkzeit muss er sich dann dennoch genommen haben, denn einen Tag vor der ÖFB-Präsidiumssitzung, heute, Dienstag, war für Hickersberger klar: “Ich bin leer und müde, ich brauche eine Auszeit, muss die Batterien aufladen. Das Kapitel ist abgeschlossen, die Mission erfüllt.” - Eine höchs zweifelhafte Mission, die Hickersberger da erfüllt hat, denn seine Bilanz fällt alles andere als erfolgreich aus: In 27 Länderspielen (davon 21 auf heimischen Boden) gab es nur fünf Siege (darunter gegen Liechtenstein und Malta), 13 Niederlagen und neun Remis, bei der EM schoss man lediglich ein umstrittenes Elfmetertor, machte nur einen Punkt und schied in der Vorrunde aus. Auf ö3 räumte Hickersberger, seit 1. Jänner 2006 ÖFB-Temachef, dann am Sonntag auch ein: “Ich wäre erleichtert, sollte der ÖFB sagen, jemand anderer soll den Job machen. ich habe mein Bestes gegeben. Es war nicht genug, okay. Wenn ein anderer Teamchef werden soll, dann bin ich der glücklichste Mensch.”

Nach seinem Rücktritt will Hickersberger dennoch Trainer bleiben. “Ich kann mir vorstellen, wieder jeden Tag auf dem Platz zu stehen. Irgendwo”, sagte der dem “Standard”. Im ÖFB laufen bereits die Diskussionen über einen Nachfolger: “Wir möchten in drei, vier Wochen einen neuen Trainer präsentieren”, sagt Präsident Friedrich Stickler. Granden wie Herbert Pohaska und Hans Krankl winkten ab, Toni Polster hat noch keinen Trainerschein, Andi Herzog gilt als potentieller Kandidat - hat aber relativ wenig Erfahrung. Vielleicht führt dieses Mal ja kein Weg an einem Ausländer vorbei, auch wenn österreichische Namen wie Jara, Schöttel, Pacult, Schachner, Ruttensteiner, Schinkels durch die Medien geistern…

Klar ist jedenfalls, das Hickersberger ein Erbe hinterlässt, um das sich niemand wirklich reißen wird. Gewiss, die Mannschaft ist unter seiner Führung bis zur EM gereift, hat sich dort ansprechend aber dennoch unbefriedigend verkauft. In der Defensive ist die ÖFB-Elf für die WM-Qualifaktion gerüstet, in Mittelfeld und Sturm sieht es aber schlecht bis katastrophal aus. Es fehlt ein Regisseur, es fehlen vor allem Stürmer. Ist man optimistisch, glaubt man daran, dass Harnik, Hoffer & Co noch reifen, hofft man darauf, dass Ivanschitz zu alter Stärke zurückfindet. Ist man pessimistisch, sieht man die ÖFB-Elf bereits am Zenit angelangt, nämlich bei einem Punkt bei einer Endrunde. Wie es mit der Nationalmannschaft weitergehen wird, ist ungewiss - es fährt ein Zug nach nirgendwo - und Herr Hicke-Hacke ist ausgestiegen… Adieu!

kick08.net erobert die Welt: Die Twinni-Verschwörung

21. Juni 2008 | mig | 4 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Insgeheim munkelte man es ja schon. kick08.net ist eine Vereinigung der Superschurken. Angeführt vom listigen LAN, Markenzeichen Twinni-Eis, hatte die Vereinigung der Blogger im wesentlichen nur ein Ziel. Ein Ziel, welches weder Dr. No, Blofeld oder Goldfinger und auch nicht der Pinky und der Brain erreichen konnten. Codename: Twinni-Verschwörung. Ziel: Eroberung der Welt!

Nun ist der Plan derart weit fortgeschritten, dass wir die Schleier lüften können. Nur mehr wenige Staaten dieser Erde wurden nicht vom kick08.net-Virus infisziert. Rettung unmöglich! Ein Blick in unsere Nutzerstatistiken, neugierig sind wir ja auch, beweist es. Und so befindet sich Europa fest in unserer Hand. Ganz Europa? Nein, ein kleines, diktatorisch gebeuteltes Land ist noch immer weiß auf der Karte. Weißrussland, die letzte Diktatur Europas, ist noch vollständig kick08.net-frei. Doch wie lange wird sich diese Bastion der Ignoranz noch halten können?

Viel versöhnlicher gestimmt sind wir da schon gegenüber Liechtenstein. Hier erreichen wir eine Reichweite bei jenen unterhalb der Geriatriegrenze, welcher weit über jener des dichandschen Kleinformates in Österreich liegt.  Sage und schreibe 24 Menschen besuchten von dort unsere Website. Nichts im Vergleich zu unseren Kerngebieten in Österreich, Deutschland und der Schweiz, aber immerhin von großem ideellen Wert. Doch da Europa eh langweilig ist, widmen wir uns Asien.

Von der mongolischen Steppe zum indischen Punjab, den sibirischen Permafrostzonen bis zu den sonnigen Philippinen. Und dass China (juhu, wir wurden nicht zensiert) und Japan nicht fehlen dürfen versteht sich wohl von selbst. Selbst aus dem Iran erreichte uns ein Leser. Sollte dies das Nadscherl gewesen sein, so freuen wir uns weniger und klopfen ihm hiermit auf seine Griffel.  Von unseren Lesern erwarten wir nämlich, und da sind wir durchaus wählerisch, dass sie andere Nationen nicht ständig bedrohen und anmotzen.

Doch wenn wir gerade beim Länder-bedrohen sind, so dürfen natürlich auch die USA nicht fehlen. Machten sie ja in der Ära von George W. Bush einen wahren Sport daraus. Nichts desto trotz freuen wir uns über mittlerweile 268 Leser aus den Vereinigten Staaten. Auch wenn der Fußball dort als “Soccer” bezeichnet wird (wie kann man nur?), scheint auch hier zumindest ein kleines Interesse am Ballgeschubse auf dem alten Kontinent zu bestehen. Doch mehr noch fehlen bei beiden Amerikas nur wenige Staaten für den vollständigen Erfolg der “Operation Twinni”. So sind wir etwa im fußballverrückten Brasilien ebenso angekommen wie in Argentinien, Peru, Chile, Kolumbien oder der Dominikanischen Republik.

Aus Australien und Neuseeland verbuchen wir seit langem nette Zugriffsraten. Fehlt eigentlich nur noch Afrika. Und hier freut es uns besonders, dass etwa ein User aus Uganda den Weg zu uns gefunden hat. Südafrika, Ägypten und Marokko sind ebenfalls schon von kick08.net erobert worden. Und dies auf einem Kontinent, welcher im Gesamten betrachtet wahrlich nicht über die beste Informationsinfrastruktur verfügt. Wir sind sprachlos und etwas Zeit bleibt noch, um die “Operation Twinni” vollständig umzusetzen. Wenn es wieder heißt: kick08.net erobert die Welt!

Foto: LAN/kick08.net

Johannesburg wird Cordoba

17. Juni 2008 | LAN | 5 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

“Aufgeschoben ist nicht aufgehoben” lautet ein Sprichwort, welches sich im Hinblick auf ein Cordoba-Revival in frühestens zwei Jahren bewahrheiten könnte - wir können warten, daher vorerst zurück zur Gegenwart: ÖFB-Präsident Stickler bedauerte bereits kurz nach Spielende, dass die EM für das junge österreichische Team zu früh gekommen sei. Das Schöne: Beide haben hoffentlich Recht, sowohl das Sprichwort als auch der ÖFB-Präsident, den vor allem die nachsommerlichen Perspektiven einiger Teamspieler freuen dürften: Prödl und Korkmaz sind bereits fix im Ausland, Fuchs und Säumel sind unmittelbar und Leitgeb und Kavlak mittelbar am Sprung. Dazu noch ein Scharner-Comeback, eine positive Entwicklung von Hoffer, Junuzovic, Kienast & Co. plus weitere nachrückende Junge wie Walch, Wolf, Baumgartlinger & Co.

Zweifelsohne eine gute Basis um rund um die erfahrene Achse Macho, Stranzl, Pogatetz, Ivanschitz, Linz ein junges, hungriges Team aufzubauen, das die Euphorie der Fans und die Leistung des Teams weiter steigern kann. Erstmals beweisen kann sich dieses Team bereits im August, wenn es gegen ein verunsichertes, ebenfalls nach Verjüngung lechzendes italienisches Team freundschaftlich antritt, ehe in der WM-Qualifikation die harten, aber nicht unüberwindbaren Brocken wie Frankreich, Rumänien oder die Faröer Inseln warten. Dies alles am besten mit einem ebenfalls jungen, hungrigen Teamchef, der im Idealfall Andi Herzog heißt…

Fotoshow: Österreich-Deutschland am Heldenplatz

17. Juni 2008 | LAN | 1 Kommentar »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Cordoba bleibt Cordoba und Wien bleibt Wien. Die besten Fotos, u.a. mit einem patriotischen HeiFi!

Fotos: LAN/kick08.net

Eine vorsichtige Prognose

16. Juni 2008 | mat | 8 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

In der 93. Minute köpft Jürgen Macho nach einem Corner, der letzten Aktion des Spiels, zum 1:0 gegen Deutschland ein. Österreich befindet sich über Nacht in einer Ausnahmesituation, noch Dienstagmittag ist der Gürtel von einer hupenden, rotweißroten Blechschlange verstopft. Der ORF produziert über die Feiern und den Triumph die längste Live-Sendung seiner Geschichte. Viele Geschäfte und Betriebe müssen geschlossen halten, weil die Mitarbeiter einfach nicht erscheinen. Deutschland ist am Boden und die Bild-Zeitung beginnt einen wochenlangen medialen Feldzug gegen die “Dusel-Dösis” und den Ex-Lauterer “Würgen” Macho. Die Krone hingegen bringt eine Sonderserie über die Haustiere der österreichischen Nationalspieler und spricht nur mehr vom “neuen Wunderteam”.

Josef Hickersberger erhält das “Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich”, die höchste Auszeichnung des Landes, und erhört Friedrich Sticklers flehentliches Bitten nach einer Vertragsverlängerung. Als sein Assistent Andreas Herzog daraufhin erstmals kritische Töne anklingen lässt, feuert ihn Hicke und stellt Martin Hiden, der nach der EM seine Teamkarriere beendet hatte, als neuen Co vor. Felix Mitterer kündigt unmittelbar nach der Endrunde den Drehbeginn eines fünften Teils der Piefke-Sage an und drei Monate nach dem Spiel gibt es in Österreich bereits sieben Jürgen-Macho-Volksschulen. Die Krankenhäuser erklären Anfang 2009, dass der 16. Juni jener Tag mit den meisten Herzinfarkten im Lande war, es traf jeweils zur Hälfte deutsche Fußballtouristen und einheimische Fans.

Die Vorberichterstattung zur McDonald’s EURO 2028 – die erste EM, für die sich Österreich sportlich qualifizieren konnte – dreht sich überwiegend um das”Wunder von Wien”. Im letzten Gruppenspiel des Turniers wird das Team auf Deutschland treffen, das seit 16. Juni 2008 nicht mehr besiegt werden konnte. Dass Österreich damals das Viertelfinale gegen Portugal 5:0 verloren hatte, war im jahrzehntelangen “Wien”-Wahn völlig untergegangen.

Wien wird Cordoba!

16. Juni 2008 | LAN | 7 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Unsere Leserin Nadine ist eines von zwei österreichischen Auflaufkindern beim EM-Finale. Damit sie dort mit Andi Ivanschitz, Martin Stranzl oder einem anderen österreichischen Spieler auflaufen kann, ist zuerst ein Sieg gegen Deutschland Pflicht! Daher: Cordoba 1978 - Wien 2008!

Fotoshow: Public Viewing Kuchl und Fanzone Salzburg

14. Juni 2008 | mig | Kein Kommentar »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Public Viewing in Kuchl (im Salzburger Tennengau) mit lustig-euphorischen Kroaten, 6 Euro Eintritt (inkl. Freibier und Gratis-Fuballtaschenbuch) und Sitzgelegenheiten èn masse. Gemütliche Stimmung, jedoch wenige Fangesänge.

Fanzone Salzburg (Residenzplatz) inkl. eines knipsenden Georg Pichler von ballverliebt.eu. Meine halbvolle Plastikflasche (gefüllt mit Wasser und sehr gefährlich) musste ich übrigens am Eingang wegwerfen. Eifrige kick08.net-Leserinnen und -Leser schreiben in ihr imaginäres Notizbuch: Wasser zählt nicht zu den offiziellen Sponsoren der Europameisterschaft.

Hickersbergers Komik

14. Juni 2008 | mig | 2 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Man kann über Teamchef Hickersberger ja einiges sagen. Die Titulierung als Faröer-Pepi führt wohl die Hitparade an. Hickersberger hat jedoch auch ein gewisses komödiantisches Talent. Nicht nur, wenn es darum geht, Kienast einzuwechseln und Hoffer auf der Bank darben zu lassen, sondern auch verbal. Einmal mehr bewiesen hat er dies in der heutigen Pressekonferenz. Befragt nach den Auswirkungen seiner öffentlichen Kritik an Martin Harnik und der Rolle der Medien als Motivationshilfe antwortete er:

“Gibt es einen Paragrafen zum Mißbrauch der Medien? [...] Und das dem Josef aus Amstetten.”

Somit wird Josef H., der Amstettener, unfreiwillig (?) zur ganz großen Hoffnung für Österreichs leicht ergraute Kabarettszene.