Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 593

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 710

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/wp-db.php on line 58

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/cache.php on line 99

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/cache.php on line 404

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/theme.php on line 576

Strict Standards: Non-static method sem_google_analytics::init() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 343
Linz | kick08
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method sem_google_analytics::display_script() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/plugin.php on line 311

Strict Standards: Non-static method sem_google_analytics::get_options() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 95

Warning: ob_start(): non-static method sem_google_analytics::track_links() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 178

Rien ne va plus

28. Mai 2008 | mig | 8 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Die Würfel sind gefallen, der Teamkader steht fest. Statt alle 23 Spieler des EM-Kaders aufzuzählen, jetzt einfach jene, die es nicht geschafft haben:

- Maierhofer (Angriff), Janko (Angriff), Kuljic (Angriff), Weissenberger (Mittelfeld), Schiemer (Abwehr), Dober (Abwehr), Ibertsberger (Abwehr), Payer (Tor, verletzt)

Nun könnte man über die Berechtigung von Martin Hiden (!) oder Markus Katzer (immerhin kaum Spielpraxis) sicher diskutieren. Nun könnte man die Vorteile eines Maierhofer gegenüber einen Kienast aufzählen. Nun könnte man hinterfragen, wie sinnhaft es ist mit nur drei Vollblutstürmern die Europameisterschaft bestreiten zu wollen. Nun könnte man noch einmal ein frommes Stoßgebet für eine Nachnominierung von Paul Scharner zu allen Fußballgöttern sprechen. Doch der Kader ist nun komplett - die 23 österreichischen Spieler für die EM 2008 in Österreich und der Schweiz sind fixiert. Wir werden bald sehen, wie glücklich Teamchef Hickersbergers Entscheidungen im Endeffekt waren. Der Test gegen Malta ist Geplänkel, wirklich aussagekräftig wird das erste Spiel: Österreich versus Kroatien, So. 8. Juni 2008, Ernst Happel Stadion

Foto copyrights: .Hessam unter CC-Lizenz

Basisdemokratischer Aufstellungspoker: EM-Elf

28. April 2008 | LAN | 27 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Vier Wochen harten Abstimmens über die einzelnen Mannschaftsteile der EM-Startelf des österreichischen Nationalteams liegen hinter uns, im Sturm konnte sich diese Woche Roland Linz mit 54% der Stimmen vor Senkrechtstarter Jimmy Hoffer mit 44% der Stimmen durchsetzen, auf den weiteren Plätzen folgten mit Respektabstand Stefan Maierhofer (30%), Martin Harnik (26%) und Comeback-Kid Ivica Vastic (16%). Angesichts des Gesamtergebnisses ergibt sich sowohl die wahrscheinlichste Möglichkeit eines 4-5-1, darüber hinaus kann in das Abstimmungsverhalten auch der Wunsch nach dem vom Teamchef bereits ausprobierten 3-5-2 hineininterpretiert werden. Letzteres ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, würde in diesem Fall doch mit Görgy Garics ein wahrscheinlicher Fixposten draußen bleiben müssen. Mit einer der folgenden beiden Aufstellungen sollte somit Teamchef Hickersberger laut Meinung der Besucher von kick08.net am 8. Juni gegen Kroatien beginnen:

bild-5_620.png

bild-4_620.png

Beeindruckend sind die Werte von Kapitän Ivanschitz (93%) und den Verteidigern Pogatetz (90%) und Prödl (88%). Darüber hinaus konnte Paul Scharner mit dem zweitbesten Wert im Mittelfeld auftrumpfen und sich im defensiven Mittelfeld klar gegen seine Kontrahenten Säumel und Aufhauser durchsetzen - schade, dass der Teamchef hierzu eine bekannte andere Meinung hat. Teamrückkehrer Vastic rangiert nur unter “ferner liefen”, was auch daran liegen könnte, dass er in der Umfrage als Stürmer aufgeboten wurde während ihn Teamchef Hickersberger als Alternative zu Ivanschitz im Mittelfeld sieht.

Wen die Besucher von kick08.net aus dem erweiterten Kader auf keinen Fall in der EM-Startelf sehen möchten: Gratzei (4%), Standfest 1 (VT) (2%), Hiden (4%), Patocka (4%), Schiemer (4%), Standfest 2 (MF) (4%), Kuljic (4%) und Kienast (0%). Besondere Gratulation somit an Joachim Standfest für doppelt katastrophale Werte sowohl in der Verteidigungs- als auch in der Mittelfeldposition und an Roman Kienast, der als Stürmer leider beweist dass bei ihm vor allem eines zählt: Die Null muss stehen…

P.S.: Neue Umfrage: Diese Woche wollen wir getreu dem Hicke-Sager “Nicht die Besten, aber die Richtigen” wissen, wer denn nun wirklich zur EM fahren soll? Die Besten, die Richtigen oder gar jemand anderer? Wir sind auf eure Meinung gespannt!

Foto/Grafik: LAN/kick08.net

Basisdemokratischer Aufstellungspoker (4)

21. April 2008 | LAN | 6 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Macho und Garics-Stranzl-Prödl-Pogatetz, so lautete nach dem ersten und zweiten Teil unseres basisdemokratischen Aufstellungspokers, bei welchem die Besucher von kick08.net wöchentlich einen Teil der EM-Startelf bestimmen, die rot-weiß-rote Defensive. Vergangene Woche wurde über die Mittelfeldpositionen abgestimmt, Andi Ivanschitz triumphierte dabei mit 93% der Stimmen, dennoch kein Grund zu ungebrochener Freude beim Teamkapitän, schließlich landete auf Platz zwei dessen Intimfeind Paul Scharner mit 59% der Stimmen. Platz drei teilten sich Harnik und Säumel mit 43% der Stimmen, unmittelbar dahinter folgte Leitgeb mit 42% der Stimmen, der Fuchs (35%), Korkmaz (34% - wäre diese Umfrage noch eine Woche gelaufen, hätte Korkmaz nach dem gestrigen Nachmittag wahrscheinlich das aus den US-Vorwahlen sprachlich geliehene “Momentum” gehabt) und Weissenberger (10%) hinter sich lassen konnte. Auf dem letzten Platz der 20 Umfrageoptionen landete mit null Stimmen diesmal Italien-Legionär Wolf, der dennoch ein Versprechen für die Zukunft sein könnte.

Im letzten Teil unserer vierteiligen Umfrage, gilt es diesmal einen oder zwei Plätze im Angriff zu vergeben. Zur Auswahl stehen insgesamt 10 Stürmer, unter ihnen beispielsweise Eurofighter Roli Linz, Meisterduo Hoffer-Maierhofer oder Oldie Ivica Vastic. Wir freuen uns auf die wahrscheinlich spannendeste Umfrage dieser Serie!

stuermer.jpg

Fotoshow: Österreich-Niederlande

27. März 2008 | LAN | 7 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Die Fotos des Abends - zum Vergrößern anklicken!

2008-03-26-um-20-18-11_620.jpg2008-03-26-um-20-21-07_620.jpg2008-03-26-um-20-24-50_620.jpg2008-03-26-um-20-30-58_620.jpg

Mehr Fotos: Weiterlesen »

Die Youngsters sind da!

28. Februar 2008 | LAN | 3 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Der eine war langzeitverletzt, die beiden anderen fielen nach der U20-WM in ein sportliches Loch, die Chancen auf ein EM-Ticket schwanden zusehends während sich die Herren Linz, Kuljic und Harnik ihre Stammplätze im Angriff weiter festigten und selbst ein miserabel spielender Hicke-Intimus aus der zweiten norwegischen Liga Teamluft schnuppern durfte. Nun sind Österreichs Stürmerhoffnungen wieder da und dies sogar im Kollektiv: Marc Janko und Erwin Hoffer netzten in der ersten Frühjahrsrunde, Rubin Okotie traf in der zweiten Frühjahrsrunde und alle drei traten in der heutigen dritten Frühjahrsrunde als Torschützen in Erscheinung. Da kümmert es wenig, dass auch die arrivierten Herren wie Vastic und Mayrleb weiter treffen und somit dem LASK als Aufsteiger eine unverhoffte Tabellenführung verschaffen, schließlich konnten insbesondere mit Jürgen Säumel, Florian Klein und Ronald Gercaliu weitere Youngsters in den ersten Frühjahrsrunden eindrucksvoll aufzeigen und diese ebenso eindrucksvoll in den Hintergrund drängen.

Für Josef Hickersberger könnte dies nun die Qual der Wahl bedeuten. Linz, Kuljic und Harnik scheinen gesetzt, um die verbleibenden ein bis zwei Stürmerplätze kommt es zum Gerangel zwischen Janko, Hoffer und Okotie. Die Herren Mayrleb, Maierhofer und Arnautovic dürften nur eine Außenseiterrolle fristen. In Sicherheit darf sich somit noch kein Spieler wiegen, zumal der Fall Eduardo da Silva leider auch zeigt wie schnell und schmerzhaft der Traum von der EM frühzeitig beendet sein kann.

No tourists, no matches

13. Februar 2008 | mat | 7 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

getreidegasse.jpg

Warum finden die Endrundenspiele eigentlich in Wien, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt statt? Nun, die Hauptstadt lässt sich nicht wegdiskutieren, dort steht schon seit bald achtzig Jahren das größte Stadion der Nation und wenn man in Österreich auch alles übergehen kann, den Wasserkopf sicher nicht. Bei Fußballgroßereignissen sind die einwohnerstärksten Zentren immer ein heißer Tipp. Oder Städte mit einer langen Fußballtradition. Die beiden österreichischen Städte, auf die diese Kriterien am ehesten zutreffen, werden allerdings keine verschmutzten Fanzonen, überteuerten Bierpreise oder stolz grinsenden Bürgermeister in der Lokalzeitung erleben. Obwohl: das wahrscheinlich schon. Nur Weltklassefußball wird es in Graz und Linz keinen geben. Doch ganz von vornherein war das noch nicht ausgeschlossen.

Oft konnte man lesen, dass das ehemalige Arnold Schwarzenegger-Stadion in Graz nur deswegen nicht in Frage kam, weil es mit seiner Kapazität von 17.000 Plätzen (mit Zusatztribünen) nicht groß genug für eine EM-Partie gewesen wäre. Dass es aufgrund der baulichen Umgebung nicht vergrößert werden konnte. Das stimmt natürlich nicht, schon im Falle eines Zuschlages für die österreichisch-ungarische EURO 04-Bewerbung stimmten die Grazer Stadtpolitiker einer Adaption zu. Später verlautbarte Gerhard Hirschmann, der Klubobmann der steirischen Volkspartei: „Eine gemeinsame Bewerbung von Österreich und der Schweiz ist bestimmt recht sinnvoll und Graz muss einer der Austragungsstandorte sein. Alles andere ist undenkbar.” Auch in Oberösterreich gab es nie eine beherrschende Abwehrhaltung gegen Linz als EM-Standort; noch während der Kärntner Stadionprobleme hoffte man auf einen Rückzieher Klagenfurts: „EM-Spiele in Linz wären eine einmalige Chance für Oberösterreich. Aber auch für das längst baufällige Linzer Stadion”, so OÖFV-Präsident Windtner. Er sprach die Gugl an, die laut Politik ohnehin schon seit Jahren saniert oder durch ein modernes, für Großveranstaltungen taugliches Stadion ersetzt werden sollte.

Warum also Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck? In Klagenfurt ließen sich noch politische Gründe konstruieren, man munkelte von FPÖ-Sportministerin Riess-Passer, die bei Bundesschüssel Wolfgang für ihren damaligen Mentor Haider eine Klagenfurter Teilnahme intervenierte. Vielmehr aber liegt die Kärntner Landeshauptstadt am Wörthersee und inmitten einer lukrativen Fremdenverkehrsregion. Ähnlich reizt Salzburg seinen touristischen Ruf weit über die Grenzen Europas aus. Vom Tiroler Wintersportangebot gar nicht zu sprechen.

Mozartkugeln in der Getreidegasse, Luxusressorts im Tiroler Unterland und Planschen in den nordslowenischen Badeseen - wie wollte man angesichts dessen mit dem Linzer Industriechic oder dem Grazer Griesviertel neureiche Russen für eine feriale Rückkehr nach Österreich begeistern?

Foto Copyright: Reedcat - Under Creative Common License

Baby, come back!

4. Februar 2008 | mat | 2 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Unsere Umfragen laufen immer anonym ab. Im speziellen Fall der Umfrage „Wer gehört doch ins Team?“ können wir aber zumindest einen Voter festmachen: Michi Baur, wir nehmen es dir nicht übel, dass auch du mitgemacht hast. Politiker wählen sich ja auch immer selbst, wenn sie umringt von Kameraleuten und Fotografen den Umschlag mit dem Wahlzettel lächelnd in die Urne stecken.

Doch fangen wir auf der gegenüberliegenden Seite an. Mehr als zwei Drittel aller Umfrageteilnehmer sähen Wigan-Stütze Paul Josef Herbert Scharner trotz seiner Hassliebe zum Nationalteam gerne wieder im rot-weiß-roten Dress. Dass wir nicht auf die Torqualitäten des Braga-Stürmers Roland Linz verzichten sollten, meinen 59 % der Voter. Dicht auf den Fersen ist ihm der ewig junge Ivica Vastic, den Hickersberger im Gegensatz zu Linz und gleich wie Scharner für das kommende Länderspiel gegen Deutschland aber nicht berücksichtigt.

Weitab von allen Podiumsambitionen

Nur jeder Fünfte wünscht sich ein Stammleiberl für Thomas Prager, der übrigens am Wochenende beim 7:0-Schützenfest Heerenveens gegen Vitesse Arnheim sein erstes Tor in der Ehrendivision machte. Die Sympathien für Mario Haas (14 %), Dietmar Kühbauer (7 %) und Herwig Drechsel (4 %) halten sich im Rahmen. Und Michi Bauer, naja, sagen wir: moralischer Sieger.

Die Liste im Überblick:

106 (68 %) Paul Scharner
92 (59 %) Roland Linz
84 (54 %) Ivica Vastic
30 (19 %) Thomas Prager
22 (14 %) Mario Haas
11 (7 %) Dietmar Kühbauer
7 (4 %) Herwig Drechsel
1 (1 %) Michael Baur

156-mal wurde das Umfrageformular an den Server gesendet, dabei wurden 353 Stimmen abgegeben. Nicht jeder Teilnehmer machte also Gebrauch vom Maximum dreier möglicher Stimmen, im Schnitt beschränkte sich der typische kick08.net-Leser auf 2,26 Votes.

Wir bedanken uns recht herzlich und freuen uns auch bei der aktuellen Umfrage („Welcher Politiker ist EM-reif?“) wieder über rege Teilnahme.

Aller guten Dinge sind drei

24. Januar 2008 | LAN | 4 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Obwohl wir erst Ende Jänner und somit eine in unseren Gefilden normalerweise ruhigere Fußballzeit schreiben, beherrschten heute drei wichtige Meldungen die heimischen Sportgazzetten. Hauptgrund dafür ist das bevorstehende Testspiel gegen EM-Gegner Deutschland, genauer gesagt die dazugehörige Kaderbekanntgabe oder, um das Kind beim Namen zu nennen, die heutigen Entscheidungen von Teamchef Hickersberger in Richtung seiner Legionäre. Und jene von Sebastian Prödl, doch am besten der Reihe nach…

Doch kein Stimmenimitator. Paul Scharner bekommt ein Gespräch. Nicht unbedingt eine Chance, aber ein Gespräch, mit dem Teamchef wohlgemerkt. Das ganze am besten persönlich, damit sich Hickersberger vor Ort von den Qualitäten Scharners und des englischen Ligafußballs überzeugen und in der Gewissheit, keinem Stimmenimitator auf den Leim gegangen zu sein, wiegen kann. Ebensolchen vermutete der Teamchef nämlich hinter den Anrufen Scharners auf dessen Mobilbox - eine gute Taktik, die im Gegenzug offensichtlich auch die telefonisch nicht erreichbaren Linz und Pogatetz bei Hickersberger angewandt haben. No risk, no fun: Scharner muss ins Team.

Das Dreifachcomeback. “Aller guten Dinge sind drei”, dachte sich wohl auch der Teamchef und lud die Legionäre Linz, Prager und Pogatetz zum Dreifachcomeback. Dass Linz nominiert wird, war spätestens nach seinen UEFA-Cup-Toren klar. Dort netzte der Portugal-Legionäre gegen den FC Bayern München und dessen Schlussmann Oliver Kahn, in knapp zwei Wochen darf er dessem ewigen Konkurrenten und Nachfolger im Nationalteam Jens Lehmann reinen (burgenländischen) Wein einschenken, am besten in Form von Toren. Dass Pogatetz nominiert wird, war ebenfalls abzusehen, nachdem dieser bei Middlesborough unlängst zum Kapitän aufstieg. Die Nominierung Pragers verwundert hingegen, schließlich hielt sich dessen Leistung im Gegensatz zu den vorhergenannten Leistungen weiterhin in Grenzen. Besser als die auf Abruf befindliche Alternative Michael Mörz ist die Entscheidung dennoch und kann ebenso wie der gesamte Kader, in dem die Legionäre eine knappe Mehrheit über die Daheimgebliebenen, Versumpften, Ewigtalentierten bilden, als klaren Appell an die Reisefreudigkeit Österreichs rarer Talenten gesehen werden. Jetzt noch Top-Legionär Scharner statt Aufhauser, Bald-Legionär Schiemer statt Fuchs und Ex-Legionär Vastic statt Mörz und die EM kann kommen.

Die geschlossene Transferakte. Abschließend wurde Österreichs heißeste Transferaktie heute geschlossen, indem Werder Bremen die Verpflichtung von Sebastian Prödl ab Sommer fixierte und sich so einen eventuellen EM-Aufschlag auf den jungen Grazer ersparte. Für Prödl eine gute und sichere Wahl, die ihm dank des verbleibenden Frühjahrs bei Sturm einen Fixplatz im EM-Kader und danach einen Platz bei einem europäischen Topverein mit Champions League Ambitionen, hochkarätigen Spielern, guter Ösi-Vergangenheit und insbesondere einem ausgezeichneten Trainer verschafft. Manninger, Macho, Garics, Stranzl, Prödl, Schiemer, Pogatetz, Ibertsberger, Scharner - wer hätte vor wenigen Jahren noch gedacht, dass die Nationalmannschaft heute zumindest defensiv mit neun starken (aktuellen und zukünftigen) Legionären top besetzt sein wird?

Kick it like Kienast

4. Dezember 2007 | LAN | 3 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Wie funktioniert eine Fußballmannschaft?” fragte unlängst Ö1, ob man darauf eine Antwort finden konnte weiß ich leider nicht, da ich die Sendung nicht gehört habe und auch keinen kostenpflichtigen Zugang zum nachträglichen Herunterladen besitze. Der kurze Begleittext liefert jedenfalls keine Antwort, stattdessen findet man darin einen Hinweis auf den Begriff des Mental-Coaches, womit die eigentliche Einleitung zu Österreichs aktuell erfolgreichstem Fußballexport, Paul Scharner, gegeben ist. Ebendieser schoss am Wochenende mit einem spektakulären Flugkopfball seine Latics aus Wigan zum ersten Punkt nach acht Niederlagen in Folge und sich selbst ins Dream Team der Runde sowie großformatig auf das Online-Portal der “Sun” (siehe unten), erntete dafür in der britischen und österreichischen Presse die gewohnten Lorbeeren und stellte auch die Medien auf der Insel vor das Rätsel warum Scharner, “who has performed a U-turn on his decision to quit international football but must now hope Josef Hickersberger puts a long-running feud between the pair to one side so he can feature for his struggling country and Euro 2008″, als ein Topspieler bei einem Premier League Klub keinen Platz im schlechtest platzierten Nationalteam der EM bekommt.

Gleiches Thema, anderer Spieler, anderer Verweigerungsgrund: Roland Linz schoss letzte Woche nicht nur im UEFA-Cup dem deutschen Rekordmeister und Tabellemführer FC Bayern samt Oliver Kahn zwei Tore, wovon leider nur das zweite zählte, sondern mutierte auch am Wochenende zum Matchwinner in der portugiesischen Meisterschaft. Während sich also ein Kienast nach seinen torlosen, ungefährlichen Auftritten im ÖFB-Team auf seine erste norwegische Erstligasaison vorbereitet, ist Linz längst in einer deutlich höher einzustufenden ersten Liga erfolgreich angekommen. Lediglich im Nationalteam bekrittelt Hickersberger die schlechte Trainingsmoral von Linz (während ihn die schlechte Spielmoral so mancher Spieler weiterhin weniger tangiert), außerdem bräuchte Österreich aufgrund des mangelhaften Offensivspiels eher einen Konter- als einen Strafraumstürmer: zwar mag sich diese Erklärung im Gegensatz zur puren Eitelkeit im Fall Scharner immerhin einer fußballerischen Grundlage bedienen, hätte man diesen Maßstab jedoch vor ein, zwei Jahrzehnten angewendet, so wäre uns ein Rekordtorschütze Toni Polster - ebenso wie Linz ein Standfußballer mit Torjägerqualitäten - vorenthalten geblieben.

Statt eines Premier League Topspielers und Portugal Legionärs mit Torriecher setzt Hickersberger weiterhin auf die Herren Aufhauser und Kienast, zumindest ließ uns der Teamchef klare gegenteilige Ansagen bislang vermissen. Kick it like Kienast anstatt des Austrian (who) will be crucial to Wigan’s hopes of staying up - und die Deutschen dürfen sich weiter über ihr Freilos bis ins EM-Finale freuen…

scharner_620.jpg

Screenshot Copyright: The Sun