Geht es nach unseren Lesern, so wird die Gruppenphase eine relativ klare Sache für die Favoriten. Befragt nach den wahrscheinlichsten Kandidaten für einen Viertelfinalaufstieg, sprachen sich in Gruppe A 43 % für Portugal und 27 % für die Tschechische Republik aus. Der Schweiz (18 %) und der Türkei (12 %) werden höchstens Außenseiterchancen zugesprochen. Polen erreichte in Gruppe B das schlechteste Umfrageergebnis mit gerade einmal 3 %. Österreich und Kroatien liegen gleichauf bei 28 % und Deutschland ist mit 41 % klarer Anwärter auf den Gruppensieg. Das dritte Vierergespann sollten Italien (38 %) und Frankreich (34 %) klar vor den Niederlanden (18 %) und Rumänien (10 %) dominieren. In Gruppe D erreicht Spanien mit 45 % den höchsten Wert aller Nationen, Schweden (21 %) kann den zweiten Rang knapp vor Russland (18 %) und Noch-Europameister Griechenland (16 %) behaupten.

Ob das Kollektiv wirklich richtig liegt, werden wir spätestens am 18. Juni wissen. Bis dahin kann beim Tippspiel jede/r zeigen, dass er/sie mehr Ahnung hat als die breite Masse. Eine neue Umfrage ist auch online – diesmal wollen wir wissen, welchem bisher titellosen Teilnehmer am ehesten Chancen auf den Pokal eingeräumt werden.