Griechenland

wgbnew_gre_freddie-boy.jpg

Zwar haben die Griechen ihr Punktekonto von allen Qualifikanten am höchsten aufgeladen – aber die Wörter Europameisterschaft und Titelverteidigung stoßen einander ab wie Hickersberger und Scharner. Deutschland war 1976 am nächsten dran. Doch selbst wenn Panenka im finalen Penaltyschießen seinen Elfer mit der Ferse versucht hätte, hätte das Team von Helmut Schön kein zweites Mal in Folge gewinnen können. Es ist einfach nicht vorgesehen. Meist ist auch die Konkurrenz zu groß und vor allem ab dem Viertelfinale zu viel Glück im Spiel.

Es liegt aber auch daran, dass Rehagels Defensiv-Retrospektive kein zweites Mal ausgestrahlt werden wird. Sich damit noch einmal bis zum Finale durchzuschwindeln wäre zu unwahrscheinlich. Oder wie es unser Teamchef ausdrückt: „Der Blitz schlägt nicht zweimal ins gleiche Haus ein.“

Foto Copyright: freddie boyunder Creative Commons License