Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 593

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/classes.php on line 710

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/wp-db.php on line 58

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/cache.php on line 99

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/cache.php on line 404

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/theme.php on line 576

Strict Standards: Non-static method sem_google_analytics::init() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 343
2008 Februar | kick08
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/kses.php on line 933

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method sem_google_analytics::display_script() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-includes/plugin.php on line 311

Strict Standards: Non-static method sem_google_analytics::get_options() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 95

Warning: ob_start(): non-static method sem_google_analytics::track_links() should not be called statically in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/sem-google-analytics/sem-google-analytics.php on line 178

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

29. Februar 2008 | LAN | 12 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Eine fußballmetaphorische Analyse der österreichischen Innenpolitik

Es ist wie im Fußball. Selbst wenn sich zwei vermeintliche große Mannschaften gegenüberstehen braucht es einen Schiedsrichter um eine große Begegnung zu ermöglichen. So ein Schiedsrichter fehlt der rot-schwarzen Koalition, Bundeskanzler Gusenbauer mimt lediglich einen fehleranfälligen Pfeifenmann ohne Richtlinienkompetenz während Vizekanzler Molterer als Linienrichter von der Seitenlinie interveniert und sich die beiden Regierungskoordinatoren Faymann und Pröll im gegnerischen Strafraum konstant im Abseits befinden. Daher wird hinterhältig gezwickt, rhetorisch bespuckt, brutal gefoult, an eine korrekte Spieldurchführung ist nicht zu denken.

Es war vorauszuahnen: Eine Koalition, in der die ÖVP nach dem Motto “Sieg oder Spielabbruch” agiert, ist zum Scheitern verurteilt. Eine Koalition, in der die SPÖ unmittelbar nach einem Torerfolg im direkten Gegenzug drei Gegentore erhält, wirkt zermürbend. Einer solchen Koalition fehlt die Harmonie im Team, fehlt die Rückendeckung eines starken Präsidenten, fehlt ein Trainer der seinen Spielern ein Grundverständnis für das Spiel beibringt. Kurzum, ihr fehlt die Kraft für die volle Spieldauer.

Vorbei die Zeiten, als Wolfgang Schüssel als schwarzer Mann die gesamte Regierung nach seiner Pfeife tanzen ließ. Vorbei die Zeiten, als ein Karl-Heinz Grasser in David Beckham Manier durch optische Reize über miserable Ergebnisse hinwegtäuschen konnte. Vorbei die Zeiten, als sich ein Hubert Gorbach trotz offensichtlicher Leistungsdefizite einen Stammplatz in der Regierung erkämpfen konnte und schlussendlich sogar zum Vizekapitän avancierte. Dies noch dazu in einer blauen Ministerriege, die jede Saison mehr Wechsel als Red Bull Salzburg verzeichnete.

Die heutige Koalition gleicht einem politischen Wadenkrampf, ihr sprichwörtlicher Hundskick ist selbst für hartgesottene Fans an der Basis, quasi der Stehplatztribüne des politischen Parteiapparats, nicht mehr anzuschauen, sie wird das reguläre Spielende nicht mehr erleben. Schiedsrichter Gusenbauer muss die rote Karte zücken bevor Linienrichter Molterer endgültig die Leitung des Spiels an sich reißt. Verlängerung ausgeschlossen.

gusi_620.jpg

Foto Copyright: LAN/kick08.net

EURO NullSex

29. Februar 2008 | LAN | 9 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Nachdem eine vergangene Studie der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien - übrigens jener Ort, an welchem ich studiere - der österreichischen Bevölkerung angesichts der Nichtqualifikation Englands eher unbegründete Ängste vor englischen Hooligans attestierte, könnte ein aktuelles Forschungsergebnis durchaus größere Auswirkungen insbesondere auf den maskulinen Teil der Bevölkerung haben. Während NullAcht gibts NullSex - was sich wie ein heiteres Zahlenspiel anhört, drückt die erwartete Interessens- bzw. Aktivitätenverschiebung vom Liebesspiel hin zum Fußballspiel aus. Eigentlich verständlich, schließlich können nur wenige zwischenmenschliche Reize einen annähernd hohen Serotoninspiegel bewirken wie ein rot-weiß-roter Sieg nach Elfmeterschießen in der KO-Phase des Turniers, von einem Triumph im ewigen Duell mit Deutschland ganz zu schweigen. Und bei den vielen durchtrainierten, südländischen Fußballerkörpern wird wohl so mancher Frau auch die Lust auf die bierbäuchige Hausmannskost vergehen. Andererseits stehen dieser räsonablen Attitüde die wissenschaftlichen Fakten eines erhöhten bundesdeutschen Geburtenaufkommens exakt neun Monate nach der WM 2006 entgegen, welche wiederum auf fruchtbare Verbindungen von Torabschluss und Koitus schließen lassen. Man/frau wird sehen…

Von den Liebes- zu den Zahlenspielen: für 10% der Befragten könnte die EM einen Scheidungsgrund darstellen (ich nehme an, diese 10% befinden sich in einer deutsch-österreichischen Lebensabschnittspartnerschaft), für 20% könnte bereits das Eröffnungsspiel zum Beziehungsfinale werden (”Chefanalytiker oder ich!”). Auch der Trend zum Zweitfernseher dürfte sich weiter fortsetzen, damit dank “EM-Studio” auf FS1 und “Herzlichst Hansi Hinterseer” auf FS2 etwaige fernbedienungstechnische Beziehungsdramen bereits im Keim erstickt werden können. 37% der Österreicher werden ihren Tagesablauf der EM anpassen, konkret bedeutet dies einen Umstieg auf hopfen- und malzhaltige Flüssignahrung, Einschlafen & Aufstehen mit Herbert Prohaska und vier Wochen Zeitausgleich/Urlaub inklusive einer Woche Aprés-EM-Erholungsurlaub. Somit bleibt als Fazit noch ein Satz des Studienautors: “Offensichtlich muss man von Fußball nicht viel verstehen, um daran teilzunehmen.” Selbiges könnte man auch vom Koitus behaupten, womit sich der Kreis schließt.

153031140_6376f0775a_o_620.jpg

Foto Copyright: Markus Merz - unter CC-Lizenz

Finale, die Zweite

29. Februar 2008 | LAN | 3 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Wien, 29. Juni 2008 (übrigens genau heute in vier Monaten), EM-Finale: Deutschland gegen Italien, 0:0 nach der regulären Spielzeit, 117. Minute der Verlängerung, Klose fällt im Strafraum, Elfmeter. Der Ball wird mittels Schiedsrichterpfiff freigegeben während Buffon mit dem Rücken zum Schützen steht, wenige Sekunden später netzt Ballack ein, Deutschland bringt die Führung über die Runden, feiert sich selbst und Wien versinkt im schwarz-rot-goldenen Fahnenmeer.

Nyon, 4. Juli 2008, UEFA-Hauptquartier: Italiens Protest gegen den irregulär durchgeführten Elfmeter ist erfolgreich, Regel 14 der FIFA-Bestimmungen wurde verletzt, das Finale muss wiederholt werden. Die Spieler werden aus ihren Urlauben einberufen, Deutsche und Italiener sorgen für eine zusätzliche Belebung der heimischen Tourismus- und Gastwirtschaft, Österreich versinkt ein zweites Mal im EM-Fieber und die Squadra Azzurra stellt Ende Juli im Wiederholungsspiel mit einem klaren 4:0-Erfolg die eigentlichen Kräfteverhältnisse wieder her. Wien versinkt im grün-weiß-roten Fahnen- und blauen Dressenmeer.

Eine Farce, ein Witz, ein schlechter Traum? Keineswegs, seit heute durchaus Realität: wenngleich nur auf der Kleinkunstbühne einer biederen Fußballoperette namens Österreichische Bundesliga, so könnte eine solche Entscheidung einer Spielwiederholung aufgrund eines internationale Regeln verletzenden Formalfehlers auch bei einem Großereignis blühen. Die heimische Wirtschaft würde es möglicherweise sogar freuen, aus sportlicher Sicht ist dies jedoch einfach nur Schwachsinn. Der Fußball lebt von (falschen) Tatsachenentscheidungen, dazu gehören unrechtmäßig gegebene Elfmeter ebenso wie unrechtmäßige Regelauslegungen…

2188408828_fdd583d387_b_620.jpg

Foto Copyright: Sin Agua - unter CC-Lizenz

Die Youngsters sind da!

28. Februar 2008 | LAN | 3 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Der eine war langzeitverletzt, die beiden anderen fielen nach der U20-WM in ein sportliches Loch, die Chancen auf ein EM-Ticket schwanden zusehends während sich die Herren Linz, Kuljic und Harnik ihre Stammplätze im Angriff weiter festigten und selbst ein miserabel spielender Hicke-Intimus aus der zweiten norwegischen Liga Teamluft schnuppern durfte. Nun sind Österreichs Stürmerhoffnungen wieder da und dies sogar im Kollektiv: Marc Janko und Erwin Hoffer netzten in der ersten Frühjahrsrunde, Rubin Okotie traf in der zweiten Frühjahrsrunde und alle drei traten in der heutigen dritten Frühjahrsrunde als Torschützen in Erscheinung. Da kümmert es wenig, dass auch die arrivierten Herren wie Vastic und Mayrleb weiter treffen und somit dem LASK als Aufsteiger eine unverhoffte Tabellenführung verschaffen, schließlich konnten insbesondere mit Jürgen Säumel, Florian Klein und Ronald Gercaliu weitere Youngsters in den ersten Frühjahrsrunden eindrucksvoll aufzeigen und diese ebenso eindrucksvoll in den Hintergrund drängen.

Für Josef Hickersberger könnte dies nun die Qual der Wahl bedeuten. Linz, Kuljic und Harnik scheinen gesetzt, um die verbleibenden ein bis zwei Stürmerplätze kommt es zum Gerangel zwischen Janko, Hoffer und Okotie. Die Herren Mayrleb, Maierhofer und Arnautovic dürften nur eine Außenseiterrolle fristen. In Sicherheit darf sich somit noch kein Spieler wiegen, zumal der Fall Eduardo da Silva leider auch zeigt wie schnell und schmerzhaft der Traum von der EM frühzeitig beendet sein kann.

Like a Superstar?

26. Februar 2008 | mig | 8 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Fußball und Musik gehen oftmals eine eigenartige Symbiose ein. Dies reicht von den boboesken Sportfreunden aus Bayern, über die Huldigung einzelner Spieler (etwa Santa Maradona von Mano Negra - und ja, da sieht man den Manu Chao, weil er früher einer der Sänger von Mano Negra war, während ein Bruder von ihm auch in der Band war) bis zur Verbindung zwischen Fußball und politischen Einstellungen (als Beispiel sei hier Antifa Hooligans von Los Fastidios angemerkt). Fußball und Musik - die unendliche Geschichte. Meist von Liebe zum Spiel getragen, steht natürlich auch ein großes kommerzielles Interesse hinter diesen Verbindungen. Kein Großereignis mehr ohne offizielle (und inoffizielle) Lieder. Schließlich will die „Verwertungsmaschine Fußball“ in der Kombination mit der „Verwertungsmaschine Musikindustrie“ genährt werden.

Da überrascht es nicht, dass die EURO in Österreich und der Schweiz auch ihre musikalischen Kreise zieht. Kein geringerer als „Mr. Boombastic“-Shaggy ließ sich hier vor den Karren spannen. Und das Ergebnis ist … über Musik lässt sich bekanntlich streiten … sehr eigenartig. Mit dem Titel kann man ja noch etwas anfangen: “„Like a Superstar“ lässt sich zwar leicht mit „Mila Superstar“ verwechseln, aber was soll’s? Sieger gibts beim Fußball eben und die werden dann zu Superstars. Dieser Logik kann man folgen.

Aber die musikalische Umsetzung bringt die Ohren zu bluten. Ein eigenartiger Hip-Hop Singsang mischt sich, penetrant, mit Shaggy’s unglücklichen Versuchen die Sprache seiner Heimat, Jamaican-Creole (Patois), ins Mikrophon zu säuseln. Die ständigen Wiederholungen der Lyric-Passagen lassen sich am ehesten als krampfhafter Hilfeschrei des überforderten Texters erklären. Wirklich weh tut aber die eigentliche Musik, die wohl lieblos von einem Praktikanten bei seinem ersten Ausflug in die Welt von Reason & Co. kreiert wurde.

Nun wäre der Autor, als bekennender Fan karibischer Klänge, durchaus angetan vom Versuch, eben solche auf einen offiziellen EM-Song zu übertragen. Schließlich war auch Bob Marley’s Vorliebe für das runde Leder kein Geheimnis und er stellte sein Können als Kicker immer wieder gerne unter Beweis. Aber die Umsetzung des Songs ist peinlich und wird wohl nur völlig anspruchslose Geister erfreuen. Nicht Fisch, noch Vogel. Eine Mischung aus amateurhafter Akustik, einem Text mit Nullaussage und einen Shaggy, der nicht umsonst im Reggae/Dancehall-Universium bestenfalls den Status eines Clowns besitzt. Wenigstens die EM-Maskottchen Fix und Foxi (oder hießen sie Trix und Flix?) sind im Video lustig zu betrachten. Wenn ich jemandem den Apetitt auf diesen Song noch nicht verdorben habe - hier der LINK zum YouTube-Video.

fickufuck.jpg

Foto copyrights: dhearjhohnny unter CC-Licence

Europeada 2008

26. Februar 2008 | the | 2 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

europeada

Anfang Juni findet in der Schweiz - kurz vor der UEFA-EM - noch eine Fußballeuropameisterschaft statt. In Graubünden treffen bei der “Europeada 2008″ zwanzig Mannschaften aus dreizehn Ländern aufeinander, die die sprachlichen Minderheiten und staatenlosen Volksgruppen in Europa vertreten. So spielen in Gruppe 4 etwa die Friesen in Deutschland gegen die Roma in Ungarn, in Gruppe 5 die Okzitanier in Frankreich gegen die Zimbrer in Italien. Das Tunier ist als Sieger-Projekt aus einem Wettbewerb von Schweiz Tourismus hervorgegangen und soll künftig regelmäßig stattfinden. Erwartet werden rund 500 Spieler und Betreuer - aber keine Fußballprofis. Ziel ist es, sprachlichen Minderheiten in Europa eine Plattform zu bieten, diese europäische Vielfalt wird unter anderem am 4. Juni mit einem Kultur-Tag zelebriert werden. Die teilnehmenden Mannschaften können leider nur kostenlose Unterkünfte erwarten - für den Sieger gibt es einen Pokal. Einen Favoriten gibt es laut Veranstalter noch nicht, aus den Namen könnten aber mögliche Titelanwärter herausgelesen werden.

 Europeada 2008: 31. Mai - 7 Juni,  Info: www.europeada2008.net

Toni versucht sich im Schwyzerdeutsch

24. Februar 2008 | cdw | 2 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Österreichs Fußball-Legende und seit kurzem internationaler Euro-Botschafter von Alfred Gusenbauers Gnaden, Anton “Toni” Polster, wird bei der Fußball-EM für das Schweizer Fernsehen (SF) live co-kommentieren. Das meldet die Basler Zeitung (BAZ) in ihrer Online-Ausgabe. Polster hat als Generalprobe im Herbst bereits zwei Champions-League-Partien kommentiert.

Für die ARD werden bei der Euro wie gewohnt Gerhard Delling und Günter Netzer vor der Kamera stehen, die EM-Spiele kommentieren Tom Bartels und Steffen Simon. Herbert Prohaska gibt indes für den ORF den Experten.

Vidcast: Die 17. ÖBB-EURO-Lok

22. Februar 2008 | LAN | 1 Kommentar »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Als Videonachtrag zur heutigen Präsentation der 17. ÖBB-EURO-Lok in Linz gibt es hiermit den zweiten Vidcast auf kick08.net. Gute Unterhaltung!

Alles auf Schiene!

22. Februar 2008 | LAN | 1 Kommentar »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Die ÖBB sind als Mobilitätspartner der Europameisterschaft nicht nur für die damit verbundene logistische Herausforderung gewappnet, sondern beweisen auch Kreativität bei der Entfachung einer EURO-Atmosphäre in Österreich: 16 Taurus-Loks im Design der 16 Teilnehmerländer touren bereits mit jeweils rd. 10.000 PS und bis zu 200 km/h durch Österreich und die angrenzenden Nachbarländer, heute wurde die finale 17. Lok im Überaschungsdesign im Werk der ÖBB-Technische Services in Linz präsentiert. Nach der standesgemäß mit dem Zug erfolgten Anreise aus Wien, bei welcher kick08.net einen Blick in das Innenleben der griechischen Europameisterlok werfen konnte, stellten ÖBB-Personenverkehr Vorstandsdirektor Mag. Halbmayr und ÖBB-Werbecenter Geschäftsführerin Mag. Steinacker die im grünen Rasen-Design gehaltene Turnier-Lok vor.

2008-02-22-um-09-33-15_620.jpg

Die 17. Lok symbolisiere die Zukunft aller Teilnehmerländer - lachende, in den Landesfarben bemalte Kindergesichter schmücken ihr Äußeres. Ebenso lachende Kinderaugen sah man bei den anwesenden Schulkindern, die als erste die neue EURO-Lok von innen besichtigen durften. Anbei ein paar fotografische Eindrücke (zum Vergrößern anklicken). Ein Videobericht der Veranstaltung folgt…

2008-02-22-um-09-17-52_620.jpg 2008-02-22-um-08-53-51_620.jpg 2008-02-22-um-09-36-39_620.jpg 2008-02-22-um-09-44-00_620.jpg

Foto Copyright: LAN/kick08.net

Vidcast: Gusi und die internationalen Botschafter

21. Februar 2008 | LAN | 8 Kommentare »

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 622

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/polls/polls.php on line 632

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00ae177/kick08/wp-content/plugins/contact-form-7/wp-contact-form-7.php on line 71

Nachdem Brigitte Theißl bereits ausführlich von der heutigen Pressekonferenz berichtete, reichen wir hiermit noch den ersten Videobeitrag (Vidcast) auf kick08.net mit einigen interessanten Statements sowie Krankl & Prohaska im Interview mit kick08.net nach. Gute Unterhaltung!