Archive for Juli, 2006

Juli 31st, 2006

wahlkampfbudgets…

was kostet eigentlich ein wahlkampf? und wieviel lassen die einzelnen parteien dafür springen? – övp: 7 millionen euro (viel geld aus der wirtschaft)- spö: 7 millionen euro (viel geld aus wien)- die grünen: 4 millionen euro- fpö: 5 millionen euro (größtenteils aus wien)- bzö: 4,7 millionen euro (jörg haider kommt in kärnten laut eigenen angaben [...]

Juli 30th, 2006

WAZ kritisiert dichand…

die westdeutsche allgemeine zeitung (WAZ), hälfteeigner der “kronen zeitung”, rügt den herausgaber des auflagenstarken boulevardblatts, hans dichand, wegen dessen offensichtlicher redaktioneller zuneigung zu hans-peter martin: am sonntag stand sowohl der aufmacher als auch der innenpolitikteil der “krone” ganz im zeichen des eu-parlamentariers; außerdem gab es einen ganzseitigen redaktionellen wahlaufruf für die “liste martin”. (cdw)webtipp:http://derstandard.at/?id=2534790

Juli 30th, 2006

wir suchen nationalrätinnen…

eine etwas ungewöhnliche jobanzeige stach mir heute morgen beim frühstück aus dem karrieren-standard ins auge: “wir suchen nationalrätinnen (…) gehalt: ca. 7.905,- euro 14x im jahr, volksschulabschluss erwünscht“. nachdem ich mir zuerst nicht klar war, ob die spö einen neuen parteivorsitzenden sucht oder die övp nach einer volksschullehrerin als bildungsministerin und einem sunnyboy (ist dies [...]

Juli 30th, 2006

wahlbarometer: kw30

gestern angekündigt – heute umgesetzt: das vote06-wahlbarometer. um punkt mitternacht erfolgt nun die erste hochrechnung, basierend auf einer ausgezählten wahlprognose von LAN: övp: 39,8% (-2,5%)spö: 33,3% (-3,2%)grüne: 10,7% (+1,2%)hpm: 6,4% (+6,4%)fpö: 5,9% (-4,1%)bzö: 3,2% (+3,2%)kpö: 0,7% (+0,1%) wahlbeteiligung: 78,3% (-6.0%) die größte unbekannte ist momentan sicher die liste hpm. die beiden weiteren gretchenfragen sind die [...]

Juli 29th, 2006

vote06-wahlbarometer…

övp / spö / fpö / bzö /grüne / kpö / hpm ab sofort tippen cdw und LAN jeden sonntag das ergebnis der nationalratswahlen am 1. oktober. berücksichtigt werden nach der heute bekannt gewordenen kandidatur der liste hans-peter martin (hpm) noch folgende listen: övp, spö, fpö, bzö, grüne, kpö. (cdw) webtipps:http://www.oevp.athttp://www.spoe.athttp://www.fpoe.athttp://www.bzoe.athttp://www.gruene.athttp://www.kpoe.athttp://www.hpmartin.net/Hans_Peter_Martin.html

Juli 29th, 2006

martin kandidiert…

wie soeben bekannt wurde, wird hans-peter martin bei den nationalratswahlen am 1. oktober antreten. nach angaben der APA wird der eu-parlamentarier ab 1. august unterschriften für die “Liste Dr. Martin – für Demokratie, Kontrolle, Gerechtigkeit” sammeln. er wolle eine “bürgerdemokratie” statt einer “erdrückenden parteienherrschaft”, so martin. für eine österreichweite kandidatur sind 2.600 unterschriften notwendig. (cdw)foto: [...]

Juli 29th, 2006

gekommen um zu bleiben…

peter westenthaler stand dem “kurier” in einem “sommerinterview” rede und antwort über status quo und zukunft des bzö. in die politik zurückgekehrt, will der frisch gebackene spitzenkandidat der orangen hoch hinaus: er strebt den posten des innenministers an. das bzö zu wählen wäre die einzige option, einen linksruck zu verhindern, so westenthaler zum “kurier”. er [...]

Juli 29th, 2006

positivdenker…

angelsächsischer tradition aus der 78.-reichsten familie österreichs: wirtschaftsminister martin bartenstein (övp) verteidigt im “standard”-interview mit barbara tóth partei- und ministerkollegen karl-heinz grasser und fordert ein 13. und 14. monatsgehalt für selbständige ein. der spö attestiert bartenstein schwere wirtschaftliche fehler in den vergangenen jahren, in sachen koalitionsbildung nach dem 1. oktober will er sich nicht festlegen. [...]

Juli 28th, 2006

mir san mir…

“Kärnten. Wir sind wir.” heißt die neueste kampagne des bzö. das jüngste geisteskind des kärntner landeshauptmanns jörg haider kostet laut “standard”-angaben unter 100.000 euro und will offenbar profit aus den heimatgefühlen der kärntner schlagen.angesichts der zur kampagne gehörigen homepage bleibt kein patriotisches auge trocken: kärntner, wie sie leiben und leben, von der jugend am wörthersee [...]

Juli 28th, 2006

unternehmen machen schotten dicht…

um im wahlkampf nicht von politikern instrumentalisiert zu werden, verhängen immer mehr unternehmen auftrittsverbote für politiker: die medienwirksamen betriebsführungen, bei denen gusenbauer und co. arbeiterhände schütteln und -schultern tätscheln sind etwa bei voest alpine und öbb geschichte. auch austrian airlines und omv wollen wahlkämpfende politiker “aussperren”. kein grund für mitleid: bleibt ja immer noch genug [...]